top of page
  • Heimo Eisner

Mit der 1/4/1-Methode jedes deiner Ziele erreichen!

Aktualisiert: 27. Dez. 2022

Es ist wissenschaftlich bewiesen und auch logisch nachvollziehbar, dass Menschen/Businesses, die sich Ziele setzen, um das 10-fache erfolgreicher sind.

Die 1/4/1-Methode ist garant für deine Zielerreichung Ich arbeite bereits seit mehreren Jahren nach dieser Methode und ich muss sagen, sie ist so simple wie zielführend zugleich. Aus der Praxis weiß ich, dass man sich zwar langfristige Ziele setzt aber diese meist nur wenig Einfluss auf das Tageschäft haben.


Um deine Ziele nicht aus die Augen zu verlieren, empfehle ich dir nach der 1/4/1-Methode zu arbeiten.


So setzt du diese Methode für dich um


Schritt 1 - Setze dir 1 Monatsziel: Als ich meine Marketing Checkliste vor kurzem gelauncht habe, wollte ich unbedingt innerhalb eines Monates damit fertig sein. Also setzte ich mir das Ziel, im April 2022 meine Marketing Checkliste sowohl inhaltlich als auch grafisch fertig zu stellen und auch eine eigene Landingpage inkl. Verkaufspage ready to market zu haben.


Im Schritt 2 definierte ich ein Wochenziel: Ich schrieb mir auf, welche Kapitel und welchen Inhalt ich Woche für Woche fertigstellen musste und hielt mich strikt danach.


Im Schritt 3 legte ich mein Tagesziel fest, also was ich jeden Tag tun musste, um mein Wochen- und letztendlich Monatsziel zu erreichen. Auch wenn ich mal keine Lust hatte, setzte ich mich täglich 1 Std. hin, um die Themen der Marketing Checkliste zu bearbeiten, die ich eben für jeden Tag definierte - ohne Kompromisse. #workethic.


Probiere diese Methode aus. Sie ist wirklich sehr einfach wie auch effizient und wird dich und dein Business weiterbringen.


Gerne kannst du dir meine Marketing Checkliste für nur € 9,90 hier downloaden oder für € 19,90 in gedruckter Form zu dieser nach Hause geliefert bekommen. Für weitere Informationen klicke bitte hier.


Alles Liebe,

Heimo

47 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page